Nutzerzahlen auf holzkurier.com verdoppeln sich

Ein Artikel von Michael Reitberger | 28.08.2020 - 10:23

Zusätzlich zum generellen Trend zu verstärktem Interesse an digitalen Informationsangeboten, welchen unser Verlagshaus über alle seine 23 Web-Newsportale erfährt, schlägt ein Kernmedium der internationalen Holzbranche, www.holzkurier.com, zur Zeit alle internen Zugriffsrekorde. In den ersten acht Monaten des Jahres haben sich die Nutzerzahlen von holzkurier.com im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Dieser Zuwachs übertrifft den errechneten Durchschnitt der Zuwachsraten über alle AV-Medien-Newsportale deutlich.

Ausschlaggebend für diesen erfreulichen Trend ist laut Holzkurier-Chefredakteur Gerd Ebner, dass sich die Redaktion von holzkurier.com auch in herausfordernden Zeiten wie diesen als äußerst stabil erweist. „Wir wollen unseren Abonnenten beweisen, dass sie mit uns auch dann aus erster Hand und topaktuell informiert bleiben, wenn eine Krise ganze Wirtschaftszweige lahmlegt. Wir nutzen unsere Branchenkontakte gerade jetzt mehr denn je, um unsere Leser täglich über den Stand der Dinge aus allen Teilbereichen der Branche aufzuklären. Unsere Leser sollen wissen, dass sie mit holzkurier.com und den Printausgaben des Holzkurier die aktuellsten und wissenswertesten Informationen bekommen, die es innerhalb des internationalen Geschehens der Holzwirtschaft gibt.“

Top-Meldungen, wie die Versteigerung eines Sägewerks, tragen zum Erfolg bei

Jüngstes Beispiel für die gute Performance von holzkurier.com ist die kürzlich erschienene Meldung über eine Sägewerksauktion in den USA, die mit Binderholz ein österreichisches Unternehmen gewann. Von der Erstveröffentlichung (am Freitag um 20 Uhr) bis zum darauffolgenden Montag (um 8 Uhr früh) wurde der Artikel bereits 4000 Mal geklickt – und das trotz der Tatsache, dass es sich hier um einen Premiumartikel handelt, der nur Abonnenten zur Verfügung steht (aufgrund des großen Interesses wurde anschließend entschieden, den Artikel für alle Leser frei zugänglich zu machen).

„Wir wollen das Vertrauen, das uns die Leser und User entgegenbringen, weiterhin hochhalten und sehr ernst nehmen. In guter Kooperation mit der internen E-Business-Abteilung von AV-Medien wird sich holzkurier.com auch künftig weiterentwickeln. Wir planen bereits die nächsten Schritte, um unsere Online-Wirtschaftsdatenbank DataCube sowie den englischsprachigen Bereich timber-online.net auf die nächste Stufe zu heben. An dieser Stelle möchte ich auch ein herzliches Dankeschön an alle unsere Leser und Unterstützer aussprechen. Ohne diese Community wäre die ständige Verbesserung unserer Services nicht möglich“, so Ebner.